Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Stadt weiterbauen! - Werde Teil des ersten Solar Decathlon Europe in Deutschland.

Die Weiterentwicklung unserer Städte in Richtung Klimaneutralität ist ein zentrales Thema in Europa. Stadtrevitalisierung und die sich ändernden Lebensstile der Stadt- bewohner stellen heutige Planer vor große Herausforderungen. Innovative Nachver- dichtungskonzepte und eine Anpassung des Gebäudebestandes sind notwendig auf dem Weg zur energieeffizienten und lebens- werten Stadt. Vor diesem Hintergrund be- fasst sich der erste Solar Decathlon Europe in Deutschland mit drei typischen archi- tektonischen Bauaufgaben im realen, urbanen Kontext: Umbauen, Anbauen, Auf- stocken und Baulücken schließen sind dabei die zentralen architektonischen Aufgaben.


Architektur für den Weiterbau der Stadt!


Geplant und präsentiert werden Entwürfe für das gesamte Gebäude, gebaut werden repräsentative Teile davon als Demonstra- toren in 1:1 auf dem Utopiastadt Campus in Wuppertal, z.B. eine Wohneinheit. Unter den 10 Disziplinen spielen Themen wie Solar-energienutzung, Flächensuffizienz, Sharing- konzepte, Urban Mining und Recycling- fähigkeit sowie städtische Mobilität im Kontext herausragender Architektur eine zentrale Rolle. Der SDE21 kombiniert städtebauliche Herausforderungen mit sozialen, ökonomischen und ökologischen Aspekten und liefert damit Musterlösungen für eine nachhaltige urbane Transformation.



Unsere Fakultät konzipiert und koordiniert den Solar Decathlon Europe 2021.


Bis zum 25. Oktober 2019 können sich internationale Hochschulteams bewerben: www.sde21.eu


Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Energie Wende Bauen


Plakat: M.Sc. arch Bärbel Offergeld

zuletzt bearbeitet am: 27.08.2019